Tag der Batterie – National Battery Day

In den USA wird heute der National Battery Day gefeiert. Wir schließen uns an, und finden das gehört gefeiert.

Ein Leben ohne Batterien wäre heute nicht mehr vorstellbar.

Warum feiern wir heute den National Battery Day?

Es ist der Geburtstag von Alessandro Volta. Alessandro Giuseppe Antonio Anastasio Volta wurde am 18. Februar 1745 in Como (Itlaien)geboren. Er gilt als Mitbegründer der Elektrizitätslehre und als Erfinder der elektrischen Batterie. Um 1800 konstruierte er die Voltasche Säule, diese gilt als erste Batterie. Seine Batterie bestand aus übereinander geschichtete Kupfer- und Zinkplatten die er mit, in Salzlake getränkten Textilien, trennte.

Noch ein Grund zu feiern. 275 Jahre später sind wir von Salzwasserelektrolyt überzeugt und nutzen es in unsern sicheren und umweltfreundlichen GREENROCK Salzwasserbatterien.

Alessandro Volta durfte sich ab 1810 Graf von Volta nennen. Viel wichtiger als dieser Titel ist wohl die Tatsache, dass die elektrische Spannung zu seinen Ehren mit Volt bezeichnet wird.

Welche „Feiertage“ werden heute, am 18. Februar noch begangen?

  • Ehrentag der Daumen
  • Tag der fliegenden Milchkuh
  • Tag des Weintrinkens
  • Iss-Eis-zum Frühstück-Tag
  • Pluto Tag

Eine kuriose Ansammlung von „Feiertagen“.  Seit 2006 gilt Pluto nicht mehr als Planet und er wird als Asteroid eingestuft. Wir finden Pluto und die Batterie haben heute wohl den größten Grund geehrt zu werden und zelebrieren den Rest gleich mit. Eis zum Frühstück. Den Arbeitstag widmen wir unseren GREENROCK Salzwasserbatterien. Die Daumen brauchen wir zum Teilen dieses Artikels. Abends ein Glas Wein, wir schauen in den Sternenhimmel und wir träumen von fliegenden Milchkühen.