Die meist gestellten Fragen zum GREENROCK Salzwasser Stromspeicher

Wie viel Platz benötigt ein GREENROCK Speicher

Das ist eine der meist gestellten Fragen unserer Kunden. Neben dem Interesse daran, wie eine Salzwasserbatterie funktioniert stehen Platzbedarf und Kosten ganz oben im Ranking, der am häufigsten gestellten Fragen.

Platzbedarf GREENROCK Home System

Weniger als ein halber Quadratmeter für ein 5 kWh GREENROCK Home System.

Ja, Salzwasserbatterien sind größer und schwerer als andere Speichertechnologien. Im nachfolgenden Bild zeigen wir einen Größenvergleich Mensch und Batteriestack mit 2,5 kWh Kapazität.Für Ihre Raumplanung zur Installation eines GREENROCK Home Systems bedeutet das: Inklusive Gehäuse benötigen Sie pro 2,5 kWh 45 x 45 x 96 cm Bodenfläche.

size comparison

Die Leistungselektronik wird in den Standardlösungen auf die Batterien aufgesetzt. Die Batterien hingegen sind nicht stapelbar. Bitte beachten Sie, ein Batteriestack hat 140 kg. Daher ist ein stabiler Untergrund erforderlich.

Der Leistungsschrank für ein einphasiges System misst 45 x 45 x 90 cm er wird auf einen Block von zwei Batteriestacks aufgesetzt. Sollten Sie ein dreiphasiges System planen, benötigen Sie zwei Leistungsschränke. Nachfolgend eine Abbildung zu möglichen Aufstellvarianten der ein- und dreiphasigen Systeme. GREENROCK Home Systeme sind von 5 – 30 kWh erhältlich.

Beispiel Aufstellung

Nachfolgende Abbildung zeigt den Aufbau eines 10 kWh GREENROCK Home Systems, einphasigen. Die vier Batteriestacks mit jeweils 2,5 kWh stehen am Boden. Darauf aufgesetzt befindet sich die Leistungselektronik. Ein Schrank für Einphasige Systeme, zwei Schränke für dreiphasige Systeme.

Set-Up of GREENROCK

Platz sparen

Einige zusätzliche Zentimeter können gewonnen werden, wenn Sie auf die Gehäuseteile für die Salzwasserbatterien verzichten. In dem Fall können  Sie die Stacks enger aneinander stellen. Die 2,5 kWh Einheit misst 32 x 33 cm an Bodenfläche.

Referenzen mit wenig Platzbedarf

Ein Beispiel für eine platzsparende Installation ist ein Einfamilienwohnhaus im deutschen Münster. Der GREENROCK Speicher findet unter der Kellertreppe Platz. Erfahren Sie hier mehr dazu.

Platz ist in der kleinsten Hütte. Mit diesem Sprichwort kann man wohl auch die Installation eines GREENROCK Speichers für ein „Tiny House“ in den Niederlanden bezeichnen. Hier ein kurzes Video dazu.

Was kostet ein GREENROCK Speicher?

Abhängig von der Größe des Speichers und der eingesetzten Elektronik sind GREENROCK Speichersysteme ab 800 EURO pro kWh erhältlich. Im GREENROCK enthalten ist die gesamte Elektronik, wie Wechselrichter und intelligentes Energie Management System zur Visualisierung und Steuerung. Alle Systeme sind standardmäßig notstromfähig und können für den Inselbetrieb (= Off-Grid-Modus) erweitert werden. Gibt es ein Blackout haben Sie Licht, wenn es in der Straße dunkel bleibt. Nicht alle Speichersysteme anderer Hersteller bieten diese Möglichkeit.

 Tipp zum Preisvergleich:

Achten Sie darauf, dass nötiges Zubehör, wie Wechselrichter und Energie Management System in der Kalkulation mitenthalten sind. Andere Hersteller bieten möglicherweise Batterie und nötiges Zubehör getrennt an. Beratung und Kalkulation für Ihr persönliches Anforderungsprofil macht Ihnen Ihr GREENROCK Partner in Ihrer Umgebung.

 Wie funktioniert eine Salzwasserbatterie?

Mehr Informationen unter Die Salzwasserbatterie